.

.

Laufstrecke "Heilige Eiche"

 

Die Laufstrecke "Heilige Eiche" ist durch den Verein LDT Rauschenberg e.V. 2015 im Rahmen der HR4 Veranstaltung "Dein Verein" als 48 Std. Aufgabe realisiert worden.

Über neun Kilometer und 140 Höhenmeter beginnt die Laufstecke bei der Schmaleicher Mühle. Entlang des Flüßchen Wohra verläuft der erste Streckenabschnitt noch relativ Flach.

Nach der Fiddemühle wird das Wohratal in Richtung Heiliger Eiche verlassen. In einem Bogen durch die Altstadt Rauschenbergs führt die Stecke zurück zum Startpunkt.

Der Untergrund der Strecke führt über Wiesen- und Feldwege, befestigte sowie asphaltierte Straßen. Während des Streckenverlaufes haben Sie Einblicke in das schöne Wohratal und Ausblicke über den Burgholzer Wald, den Kellerwald bis zur Amöneburg. Der Streckenverlauf ist gut ausgeschildert.