.

.

Allgemeine Informationen

Am 31. Dezember 1971 trat die damaligen hessischen Gebietreform in Kraft. Der Zusammenschluss der Stadt Rauschenberg und den Gemeinden Albshausen, Bracht, Ernsthausen, Josbach, Schwabendorf und Wolfskaute im damaligen Landkreis Marburg zu der Stadt Rauschenberg  war beschlossen

 

Rauschenberg gehört zur Tourismus-Region Burgwald, dem schönsten und zugleich größten zusammenhänhenden Waldgebiet Hessens.

In der Stadt Rauschenberg leben zur Zeit ca. 4600 Menschen, knapp die Hälfte davon in der Kernstadt. Der kleinste und zugleich höchstgelegene Stadtteil ist die Wolfskaute mit 25 Einwohnern.

stand: Januar 2015