Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

16Jul
16.07.2019 - 20.07.2019
Gemeindepokal
27Jul
27.07.2019 - 28.07.2019
70 Jahrfeier Reit- und Fahrverein
29Jul
29.07.2019 17:00 - 02.08.2019
Aufbau Heidelbeertanz
3Aug
03.08.2019 20:00 - 04.08.2019
Heidelbeertanz
4Aug
5Aug
05.08.2019 10:00
Abbau Heidelbeertanz
5Aug
9Aug
09.08.2019 15:00 - 17:00
ENTFÄLLT: Sprechstunde Ortsgericht

Öffentliche Sitzungen

Die nächsten öffentlichen Sitzungen werden rechtzeitig an dieser Stelle bekannt gegeben.

button bauenwohnen
button carsharing
button freibad
button jugendpflege
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button stellenausschreibung
button veranstaltungskalender
button wahlen

Bauarbeiten B3 bei Albshausen - Update

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

Pressemitteilung

Marburg, 04. Juni 2019


baustelle

B 3, Bauarbeiten bei Rauschenberg-Albshausen Ende dieser Woche abgeschlossen

Vollsperrung wird im Laufe des 8. Juni aufgehoben

Die Bauarbeiten an der Unterführung eines Wirtschaftsweges auf der Bundesstraße 3 bei Rauschenberg-Albshausen werden zum Ende dieser Woche abgeschlossen. Voraussichtlich im Laufe dieses Samstags, 8. Juni, wird daher die Vollsperrung in diesem Streckenabschnitt aufgehoben und die B 3 wird zwischen dem Kreisverkehrsplatz der B 3 bei Wohratal-Halsdorf und der Anschlussstelle B 3/B 62 Cölbe-Bürgeln wieder vollständig befahrbar sein.

Seit Mitte März hat Hessen Mobil diese Brücke über einen Wirtschaftsweg saniert. An dieser Unterführung war die Abdichtung des Brückenüberbaus defekt. Hierdurch waren große Betonabplatzungen am Überbau infolge der Durchfeuchtung und der Frost-Tausalz-Wechsel entstanden. Zudem musste die Straßenentwässerung im Bereich der Brücke und das Böschungspflaster erneuert werden.

Während der Sanierung wurden daher die bestehenden Geländer und Schutzeinrichtungen abgebaut, die Brückenkappen abgebrochen, der alte Asphalt und die Abdichtung entfernt. Der schadhafte Beton am Überbau wurde mit Höchstdruckwasserstrahlen entfernt und anschließend höhengerecht neuer Beton aufgetragen. Zudem wurden auf dem Brückenbauwerk die Brückenkappen, die Abdichtung, der Fahrbahnbelag, die Schutzeinrichtung und das Geländer erneuert.

Die Arbeiten an der Unterseite der Brücke werden noch über den 8. Juni hinaus fortgeführt und werden voraussichtlich bis Ende Juni dieses Jahres abgeschlossen.

Die Baukosten für die Brückensanierung wurden mit rund 530.000 Euro veranschlagt. Diese werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Zeitgleich zu dieser Brückensanierung hat Hessen Mobil die Fahrbahn zwischen Cölbe-Schönstadt und Cölbe-Schwarzenborn saniert. Diese Fahrbahnsanierung ist bereits seit Ende April abgeschlossen.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de