Museumsöffnung mit Vortrag

 

Museumsöffnung mit Vortrag

Am kommenden

Sonntag, 18.08.2019

öffnet das Daniel-Martin-Haus in Schwabendorf wieder seine Pforten - diesmal im Rahmen des Museumssonntags des Landkreises Marburg-Biedenkopf mit dem Thema "Tod und Teufel"

von 13 bis 17 Uhr

Das Museum bietet viele interessante Einblicke in Dorfgeschichte, dörfliches Leben und Brauchtum sowie in die Geschichte der Hugenotten und Waldenser, denen das Dorf seine Gründung verdankt.

Um 14.30 Uhr wird das Motto des Kreismuseumssonntags aufgenommen mit dem Vortrag "Tod und Teufel - wie dachten Hugenotten und Waldenser darüber?"

Bernhard Böttge, Vorsitzender des Schwabendorfer Arbeitskreises, geht dabei den Vorstellungen vom Mittelalter bis in die Neuzeit nach: was dachten Hugenotten und Waldenser über Tod und Ewigkeit? Wie gestalteten sie Begräbnisse? Wie gingen sie mit dem Bösen um, wie standen sie zum Teufelsglauben? 

Im Anschluss gibt es bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit zu Rückfragen und Gespräch.

Der Eintritt ist wie immer frei.