Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Mobile Apfelsaftpresse in Bracht

apples 490474 1280Sonntag, 27. September 2020 kommt die mobile Apfelsaftpresse nach Bracht. Auf dem Parkplatzgelände an der Mehrzweckhalle am Lohweg in Bracht steht das Saftmobil zum Pressen und Pasteurisieren des frisch gepressten Safts bereit. Gepresst wird von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Eine Teilnahme ist aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Terminbuchung möglich. Die Mindestmenge pro Apfelsaft-Termin sind 50 kg. Der Liter Saft kostet inklusive Verpackung 1 €. Die Termine zum Saftpressen bitte auf www.kulturlebenbracht.de buchen.  Der Link zum Terminkalender steht direkt auf der Startseite. Zur Einschätzung des zeitlichen Aufwands ist es wichtig, bei der Buchung auch die ca. kg-Menge Äpfel anzugeben, die verpresst werden sollen. Die Terminvergabe ist nur online möglich.

Tarek Michel, Festwirt beim großen Ortsjubiläum „777 Jahre Bracht“ im Jahr 2018 freut sich auf ein Wiedersehen und wird mit seinem Imbiss-Team direkt neben der mobilen Saftpresse stehen. Bei dem köstlichen Speisenangebot sind alle dazu eingeladen, an diesem Sonntag einmal die Küche kalt zu lassen und sich etwas Leckeres bei Familie Michel abzuholen.

Wichtig ist auch bei dieser Veranstaltung die Einhaltung der geltenden Corona-Hygiene-Vorgaben. Es  wird leider kein Apfelfest mit Aktionen für Kinder und auch keinen Speisenverkauf mit Kaffee- und selbstgebackenem Kuchenangebot am Nachmittag geben. Für alle, die Saft pressen lassen möchten, noch ein Hinweis: bitte ggfs. etwas Wartezeit mitbringen und bitte 10 Minuten vor dem Termin bereits eintreffen.

Das Vereinsteam von Kultur.Leben.Bracht freut sich auf alle Gäste, die gerne ihre Äpfel pressen lassen möchten. Weitere Informationen unter www.kulturlebenbracht.de oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Franziska Wagner Telefon 06427 / 70012.