Arbeitseinsatz an der Kirche in Schwabendorf

10 MBild Arbeitseinsatz Kirche Schwabendorf webann brauchen 4 Stunden - so hieß es…

Letzten Samstag waren 2 Frauen und 5 Männer bei nasskaltem Wetter nach 2,5 Stunden fertig!

Lag es nun am ungemütlichen Wetter oder an der guten Stimmung und dem Teamwork? Für mich war es letzteres.

Jedenfalls sind wir fertig geworden mit dem Arbeitsauftrag und die Gerüstarbeiten können nun weitergehen. Die Fugen des Mauerwerks der kompletten Kirche in Schwabendorf müssen saniert werden und das natürlich möglichst tief in das Erdreich hinein. Die Steine des Randbereiches mussten dafür entfernt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt wird entschieden werden müssen, ob dort eine Drainage oder nur ein Schutzflies gelegt wird. Danach werden die Steine wieder zurückgelegt werden müssen – Ein weiterer Arbeitseinsatz dann hoffentlich mit schönerem Wetter und sommerlichen Temperaturen aber mit genau so viel guter Stimmung und Teamwork.

Pfarrer Christoph Müller

 

Bild: Pfarrer Müller

Dank an Kai Badouin, Petra Broszeit, Johann Brüning, Angela Henkel, Andreas Krebs, Peter Schleich