Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

Veranstaltungskalender

Nikolauswanderung
Datum 06.12.2019 18:00

Verein: Fv Bracht/Wanderabteilung

Ort:

Seniorentreffpunkt
Datum 07.12.2019 14:30

071219 4

Kunst Weihnachts Markt
Datum 08.12.2019 11:00 - 16:00

Offenes Atelier Rauschenale
Im Sand 14 (alte Sägerei Konrad Meise)

Adventskaffee mit Krippenspiel
Datum 08.12.2019 15:00

Verein: Kirchengemeinde

Ort: Martin Luther Haus

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Märchenhafte Ferienspiele in Rauschenberg

Sagen und Märchen sind die großen Themen der letzten Jahre in Rauschenberg. Mehrere Sagen- und Märchensammlungen sowie der Märchenwald sind hier nur zwei Beispiele. Nicht zuletzt wurde das Thema bei der 750-Jahrfeier im Umzug aufgegriffen. Auch die Stadtjugendpflege bedient sich des aktuellen Themas bei den diesjährigen Ferienspielen. Rund 85 Kinder, 14 feste Betreuer und ein Stab von Helfern rund um Stadtjugendpfleger Stefan Ulrich fanden sich dieses Jahr wieder oberhalb des Märchenwaldes auf dem Sportplatz ein, um gemeinsam Wanderungen, Bastelarbeiten sowie Spiel und Spaß in einer großen Gemeinschaft zu erleben. Hüttenbau im Wald, die Seilbahn, einen Seilparcours und Fußballspielen gehören schon zu den Klassikern. Zauberstäbe, Steckenpferde oder Schlösser bauen sind hingegen nicht alltäglich. Seine eigene Einkaufstasche bemalen oder ein Gruppenbild entwerfen und gemeinsam auszumalen gehört auch in diese Rubrik. Aber dass Kinder sich hinsetzen und ein Theaterstück inklusive Text üben ist im Zeitalter von Handyspielen und Computer eine so große Ausnahme, dass sie hier Erwähnung finden muss.  „Schade, die Ferienspiele sind immer schon so schnell rum“ ist eines der schönsten Komplimente, die die Kinder ihren Betreuern sagen können und ist der eigentliche Lohn der Arbeit. Aber es kommen ja noch die Herbstferienspiele und bis zum Sommer 2017 sind es ja auch nur noch 365 Tage.