Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

Neues aus dem Rathaus

Stadtbücherei und Verkehrsbüro geschlossen:
Die Stadtbücherei Rauschenberg und das Verkehrsbüro bleiben am Freitag, den 21. September 2018 geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Herzliche Einladung zur Krimilesung in Rauschenberg:
Am 28. September 2018 liest die Krimiautorin Gaby Kaden aus ihrem Buch "Küstengötter". Los geht's um 19 Uhr in der "Galerie im Glashaus". Karten erhalten Sie an der Abendkasse sowie im Vorverkauf:
- Stadtverwaltung Rauschenberg, Stadtkasse
- "Schatzkiste", Rauschenberg
- Stadtbücherei Rauschenberg
- Stadtteilbücherei Bracht
- Stadtteilbücherei Josbach
- Lenis Buchladen, Kirchhain
- vinartealba, Kirchhain

Veranstaltungskalender

27Sep
27.09.2018 14:30 - 16:30
Tanzcafé
3Okt
03.10.2018 11:00
Oktoberfest
Bracht
3Okt
03.10.2018 14:00
Dorf-Café
Martin Luther Haus Bracht
7Okt

Wahlen 2018

Button Wahlschein

button bauenwohnen
button cafbracht
button carsharing
button freibad
button ferienprogramm
button freiwilligefeuerwehr
button jugendfeuerwehren
button maerchenstrasse
button wahlen

Ideenwettbewerb: Mobilität und Klimaschutz

Ideenwettbewerb: Mobilität und Klimaschutz
Logo HinUndWeg

Sie haben gute Ideen zur Verbesserung der Mobilität in Ihrem Umfeld?

Wir suchen Gruppen, die etwas bewegen wollen!!

Bewerben Sie sich mit Ihrer Idee bis zum 1. Oktober und gewinnen Sie 300€!

Weitere Informationen unter: www.hin-und-weg.mobi
Das
 Informationsblatt inklusive Teilnahmeformular können Sie hier als PDF-Datei downloaden.

 

777-Jahrfeier Bracht: Höfe- und Scheunenfest


Höfe- und Scheunenfest in Bracht am Sonntag, den 26. August:
 mit Programm für Familien, junge Menschen und einer bunten Show traditionellen Handwerks sowie modernen Gewerbes in Bracht.

Hier gibt es die Bilder zum heutigen Festtag:

  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-01
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-02
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-03
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-04
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-05
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-06
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-07
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-08
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-09
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-10
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-11
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-12
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-13
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-14
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-15
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-16
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-17
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-18
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-19
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-20
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-21
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-22
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-23
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-24
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-25
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-26
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-27
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-28
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-29
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-30
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-31
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-32
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-33
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-34
  • Bracht-Hfe-Scheunenfest-35

Fotos: Miriam Prüßner / Stadt Rauschenberg

777-Jahrfeier Bracht: Familien- und Kindertag


Der Familien- und Kindertag am Samstag, den 25. August: mit vielen Mitmachaktionen, tollen Spieleangeboten und als Höhepunkt ein Seifenkistenrennen in verschiedenen Altersklassen.

Bilder vom heutigen Tag finden Sie hier:

  • Bracht-Familientag-01
  • Bracht-Familientag-02
  • Bracht-Familientag-03
  • Bracht-Familientag-04
  • Bracht-Familientag-05
  • Bracht-Familientag-06
  • Bracht-Familientag-07
  • Bracht-Familientag-08
  • Bracht-Familientag-09
  • Bracht-Familientag-10
  • Bracht-Familientag-11
  • Bracht-Familientag-12
  • Bracht-Familientag-13
  • Bracht-Familientag-14
  • Bracht-Familientag-15
  • Bracht-Familientag-16
  • Bracht-Familientag-17
  • Bracht-Familientag-18
  • Bracht-Familientag-19
  • Bracht-Familientag-20
  • Bracht-Familientag-21
  • Bracht-Familientag-22
  • Bracht-Familientag-23
  • Bracht-Familientag-24
  • Bracht-Familientag-25
  • Bracht-Familientag-26
  • Bracht-Familientag-27
  • Bracht-Familientag-28
  • Bracht-Familientag-29
  • Bracht-Familientag-30
  • Bracht-Familientag-31
  • Bracht-Familientag-32
  • Bracht-Familientag-33
  • Bracht-Familientag-34
  • Bracht-Familientag-35
  • Bracht-Familientag-36
  • Bracht-Familientag-37
  • Bracht-Familientag-38
  • Bracht-Familientag-39
  • Bracht-Familientag-40
  • Bracht-Familientag-41

Fotos: Miriam Prüßner / Stadt Rauschenberg

777-Jahrfeier Bracht: Festauftakt


Festauftakt in Bracht am Freitag, den 24. August:
Seniorenprogramm
am Nachmittag, Festkommers mit offizieller Festeröffnung und im Anschluss "Bracht bei Nacht": der nicht mehr exististente, historische Ortskern wurde mit Lichtinstallationen wieder aufgelebt - ein besonders atmosphärisches Erlebnis zum Genießen und Mitmachen. Ein Nachtflohmarkt auf den Höfen im Ortskern sowie ein lokales Foodfestival rundeten das außergewöhnliche Programm der Nacht ab. Verschiedene musikalische Acts aus unterschiedlichen Musikrichtungen begleiteten den Abend: BAZOUKA GROOVE CLUB, Wuthe & Faust, Blech to go, Green Pipers.

Hier gibt es die Bilder zum Festauftakt:

  • Bracht-BrachtBeiNacht-01
  • Bracht-BrachtBeiNacht-02
  • Bracht-BrachtBeiNacht-04
  • Bracht-BrachtBeiNacht-05
  • Bracht-BrachtBeiNacht-06
  • Bracht-BrachtBeiNacht-08
  • Bracht-BrachtBeiNacht-09
  • Bracht-BrachtBeiNacht-11
  • Bracht-BrachtBeiNacht-14
  • Bracht-BrachtBeiNacht-19
  • Bracht-BrachtBeiNacht-24
  • Bracht-BrachtBeiNacht-30
  • Bracht-BrachtBeiNacht-31
  • Bracht-BrachtBeiNacht-32
  • Bracht-BrachtBeiNacht-34-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-35-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-36-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-37-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-38-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-39-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-40-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-41-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-42-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-43-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-44-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-45-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-46-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-47-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-48-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-49-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-50-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-51-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-52-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-53-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-54-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-55-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-56-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-57-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-58-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-59-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-60-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-61-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-62-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-63-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-64-1
  • Bracht-BrachtBeiNacht-65-1
  • Web-777Jahrfeier-Bracht-Schulstunde-01
  • Web-777Jahrfeier-Bracht-Schulstunde-02

Fotos: Miriam Prüßner / Stadt Rauschenberg

777-Jahrfeier Bracht: Tag der Siedlung


Der Tag der Brachter Siedlung am Donnerstag, den 23. August ist nach der letzten Grenzwanderung der erste Festtag der Festwoche in Bracht. Der ehemalige Flugplatz feiert ein Straßenfest mit begleitender Ausstellung rund um das Thema Luftfahrt.

Bilder dazu finden Sie hier:

  • Bracht-TagDerSiedlung-01
  • Bracht-TagDerSiedlung-02
  • Bracht-TagDerSiedlung-03
  • Bracht-TagDerSiedlung-04
  • Bracht-TagDerSiedlung-05
  • Bracht-TagDerSiedlung-06
  • Bracht-TagDerSiedlung-07
  • Bracht-TagDerSiedlung-08
  • Bracht-TagDerSiedlung-09
  • Bracht-TagDerSiedlung-10
  • Bracht-TagDerSiedlung-11
  • Bracht-TagDerSiedlung-12
  • Bracht-TagDerSiedlung-13
  • Bracht-TagDerSiedlung-14
  • Bracht-TagDerSiedlung-15
  • Bracht-TagDerSiedlung-16

Fotos: Miriam Prüßner / Stadt Rauschenberg

Überwältigende Hilfe nach Scheunenvollbrand in Rauschenberg

Überwältigende Hilfe nach Scheunenvollbrand in Rauschenberg

Web Spendenuebergabe GickelhofVor wenigen Wochen brannte die Scheune von Sabine Kraatz in Rauschenberg vollständig ab. Pferde und Ponys konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden, die Futtervorräte jedoch waren nicht mehr zu retten. Rund 4.000 Euro sind nach dem Scheunenvollbrand nun als Geldspenden zusammengekommen. „Die Hilfsbereitschaft nach dem Spendenaufruf ist überwältigend“, erzählt Sabine Kraatz und Rauschenbergs Bürgermeister Michael Emmerich bestätigt: „Wir sind froh, dass der Spendenaufruf so gut geklappt hat.“ Neben den 3.104€ an Geldspenden, die nach dem öffentlichen Aufruf bei der Stadt Rauschenberg eingegangen sind und diese Woche offiziell übergeben wurden, erreichte Sabine Kraatz auf verschiedenen Wegen Unterstützung. „Sogar beim Einkaufen an der Kasse wurde mir hier und da ein Geldschein zugesteckt“, ist sie sichtlich gerührt von so viel Unterstützung. Geldspenden, die sie dringend für Heu und Stroh benötigt, denn ihr gesamter Futtervorrat wurde bei dem Brand vernichtet. „Ich hatte am nächsten Tag noch einen viertel Ballen Heu. Das war’s“, erzählt Kraatz, die pro Woche 3-4 Ballen für die Versorgung ihrer Tiere benötigt. Sachspenden wie Heu- und Stroh aus Rauschenberg und über die Stadtgrenzen hinaus halfen ihr, ihre Tiere auch nach dem Brand versorgen zu können. Aufgrund der wetterbedingten schlechten Ernte sind die Kosten für das Futter in diesem Jahr besonders hoch. Die Vorräte der Bauern sind knapp. „Strohballen sind in diesem Jahr doppelt so teuer“, bestätigt Kraatz und bekräftigt: „Die Geldspenden verwenden wir ausschließlich für das Futter für die Tiere. Für den Wiederaufbau der Scheune hoffe ich auf die finanzielle Unterstützung der Versicherung.“

Für die überwältigende Unterstützung bedankt sich Sabine Kraatz ganz herzlich. Ein besonderer Dank gilt auch den 50 Einsatzkräften aller Rauschenberger Wehren sowie der Feuerwehr Kirchhain, die mit Drehleiter anrückte. Nur dank ihres schnellen Eingreifens konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden. „Die Zusammenarbeit hat hervorragend funktioniert“, bestätigt Emmerich, der selbst als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort war: „Die Feuerwehr hat als Erstmaßnahme alle umliegenden Häuser nass gemacht und aufgrund der Riegelstellung ein Ausbreiten des Feuers verhindert. Dies hat wieder einmal gezeigt, wie gut und wichtig die Ausbildung unserer Einsatzkräfte ist.“
Einen Herzenswunsch hat Sabine Kraatz zum Schluss noch: „Wenn alles vorbei ist und die Scheune wieder steht, dann will ich mich bei allen Helfern und Spendern für die großartige Unterstützung bedanken.“

Text und Foto: Miriam Prüßner / Stadt Rauschenberg

777-Jahrfeier Bracht: Vierte Grenzwanderung


Die Bilder zur vierten und letzten Grenzwanderung in Bracht vom 22. August 2018 im Rahmen der 777-Jahrfeier finden Sie hier.


Viel Spaß beim Anschauen: 

  • Bracht-VierteGrenzwanderung-01
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-02
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-03
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-04
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-05
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-06
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-07
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-08
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-09
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-10
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-11
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-12
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-13
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-14
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-15
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-16
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-17
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-18
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-19
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-20
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-21
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-22
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-23
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-24
  • Bracht-VierteGrenzwanderung-25

Fotos: Miriam Prüßner / Stadt Rauschenberg

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Bracht vom 24. bis 26. August 2018

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Bracht vom 24. bis 26. August 2018

777Bracht LogoFür die Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich "777 Jahre Bracht" ist die Ortsdurchfahrt von Freitag, 24. August 2018 9.00 Uhr bis Sonntag, 26. August 2018 24.00 Uhr gesperrt. Am Donnerstag, 23. August 2018 ist für das "Fest der Siedlung Bracht" die "Waldstraße" großteils gesperrt und der Verkehr in der Straße "Am Bahndamm" als Einbahnstraße geregelt.

Anlieger können Ihre Häuser erreichen. Alle Höfebesitzer und Hausbewohner im Bereich der Festmeile sind über die Vollsperrzeiten während der Veranstaltungen informiert worden. Die Straßen: Schwabendorfer Straße, Am Sand, Hainbachweg, z.T. Roter Wasser Weg, z.T. Am Scheid und z.T. Alter Rosenthaler Weg sowie die Rosenthaler Straße, der Ellerweg und die Schönstadter Straße bis zur Einmündung Riedweg sind während der Veranstaltungszeiten nicht befahrbar. Anliegern dieser Straßen wird empfohlen Ihr Fahrzeug außerhalb zu parken, um nach Bedarf wegfahren zu können. Die Veranstaltungszeiten lauten wie folgt:

  • Freitag, 24. August 2018 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr
  • Samstag, 25. August 2018 10.00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag, 26. August 2018 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Es sind großzügige Parkflächen an den jeweiligen Ortszufahrten von Rosenthal, Schönstadt und Schwabendorf kommend, vorbereitet Das Parken ist kostenfrei. Ein Parkplatz für Menschen mit Handicap ist in der Nähe des Brachter Friedhofs eingerichtet.  Bei Fragen können Sie sich gerne an ein Mitglied des Festausschusses wenden oder direkt anrufen, Telefon 0642770012. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Text: Festausschuss 777 Jahre Bracht