Neuesten Rauschenberger Nachrichten

Feuerwehr Rbg Tag der offenen Tür

Kunstwerkstatt

.

Erdbeerfest 2017

Bauplätze in Rauschenberg

700 Jahre Burgholz

Frühlingsfest in Schwabendorf

Open House 2017 - SW Motech

Bu bauen und wohnen
Bu ferienspiele
Bu Windenergiepark
bu Feuerwehr
bu Schatzkiste
Bu Kunstwerkstatt

Veranstaltungskalender

Mai 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Michael Emmerich

 

Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz. Weiter

10m² Tonziegel für den Waldspielplatz

Liebe Rauschenbergerinnen und Rauschenberger, die Stadt Rauschenberg sucht für ein Nachhaltigkeits-Projekt auf dem Waldspielplatz 10m² alte Tonziegel, rot,  Biberschwanz oder Falzziegel als Spende.

Bitte keine Betontiegel oder ähnliches anbieten.

Wenn Sie diese Ziegel der Stadt spenden wollen, so informieren Sie bitte Herrn Jörg Näther, 06425 923929 oder j.naether@rauschenberg.de.

Rauschenberger Stadtmuseum 

Freibad2017

Stadtbücherei Rauschenberg
Die Renovierungsarbeiten in der Stadtbücherei Rauschenberg konnten leider noch nicht abgeschlossen werden. Aus diesem Grund bleibt die Stadtbücherei noch bis voraussichtlich 2. Juni 2017 geschlossen. Bei Fragen rund um den Grillplatz Rauschenberg melden Sie sich bitte bei Familie Müller, Tel.: 06425 1525.

 

Schließung Stadtverwaltung und Bauhof
Die Stadtverwaltung und der städt. Bauhof sind am Freitag, den 26. Mai 2017 geschlossen. Den Bereitschaftsdienst erreichen Sie unter den folgenden Rufnummern:

Bauhof: 0152 34367309
Wasserversorgung: 0152 34278441

Am Samstag, den 27. Mai 2017 findet keine Annahme von Bauschutt statt.

 

Westende

Ankunft in Westende

Abendlich Begrüßung

Ausflug nach Oostende

Offizieller Empfang

Spendenaufruf Stadtkirche

Kirche Maerz 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Rauschenberg,

die Stadtkirche ist das Aushängeschild unserer Stadt und von großer Bedeutung, nicht nur für das Stadtbild. Durch die abendliche Anstrahlung ist sie weithin sichtbar und vermittelt ein Heimatgefühl.

Bisher wurde die Beleuchtung von der Stadt Rauschenberg finanziert. Aufgrund der allgemeinen Finanzlage sind sowohl der städtische als auch der kirchliche Haushalt sehr angespannt. Eine Finanzierung der Beleuchtung fällt immer schwerer.

Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe!

Die jährlichen Stromkosten für die Beleuchtung der Kirche belaufen sich auf ca. 800 €. Wir würden uns freuen, Menschen zu finden, die uns bei der Finanzierung der Stromkosten unterstützen, sodass die Kirche weiterhin in alter Gewohnheit strahlen kann.

Eine Spende von 25 € würde helfen, sodass neben der Stadt auch Sie dazu beitragen, Ihre und unsere Kirche weiterhin anstrahlen zu lassen.

Wir würden gerne in den Rauschenberger Nachrichten – wenn Sie nichts dagegen haben – regelmäßig veröffentlichen, welche Personen oder Vereine in dem jeweiligen Monat zur Finanzierung der Stromkosten für die Beleuchtung beigetragen haben.

Wir danken ganz herzlich für Ihre Hilfe! Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenquittung aus.

Michael Emmerich                                                   Kathrin Wittich-Jung

Bürgermeister                                                                      Pfarrerin

 

Spendenkonten:

 

Stadtkasse Rauschenberg

Sparkasse Marburg-Biedenkopf, IBAN DE31 5335 0000 0072 0008 62

oder

VR Bank HessenLand eG, IBAN DE56 5309 3200 0006 4267 35

 

Verwendungszweck: Spende Beleuchtung Kirche