Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Verteilung der aktuellen Corona-Fälle auf die Kommunen des Landkreises

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf informiert bezüglich der aktuellen Corona-Zahlen auch über die Verteilung der Fälle auf die Kommunen (u.a. Rauschenberg).

                                                                              ------------------------------

Abfuhr „Gelbe Säcke“

Wir möchten freundlich darauf hinweisen, dass die nächste Abfuhr der „Gelben Säcke“ am Dienstag, den 26.01.2021 bzw. Mittwoch, den 27.01.2021 erfolgt. Die Termine sind auch so im aktuellen Müllkalender vermerkt.

                                                                                                        ---------------------------------

Nutzung Bürgerhäuser und städtische Büchereien

Das Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie macht es leider erforderlich, die Schließung der Bürgerhäuser für den Übungsbetrieb der Vereine bis zum 31. Januar 2021 zu verlängern. Für private Veranstaltungen war dieser Termin bereits festgelegt worden.

Die Schließung der städtischen Büchereien wird ebenfalls bis zum 31. Januar 2021 verlängert.

                                                                                                    ---------------------------------

Abwesenheit Ortsvorsteher Bracht

Das Büro des Ortsvorstehers in Bracht ist vom 04.01.2021 bis 01.02.2021 nicht besetzt und der Ortsvorsteher, Herr Koch nicht zu erreichen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den stellv. Ortsvorsteher, Herrn Andreas Weichsel, Tel.: 06427 9259254 oder direkt an die Stadtverwaltung Rauschenberg, Tel.: 06425 9239-0.

                                                                                                        -----------------------------------

Umstellung von den gelben Säcken auf die gelben Tonnen ab 2021

Die Umstellung ist für den Zeitraum vom 01.01.2021 bis zum 28.02.2021 vorgesehen. Bis zum Abschluss der Tonnenverteilung stehen den Bürgern/Bürgerinnen weiterhin die gelben Säcke zur Verfügung. Nach Abschluss der Tonnenverteilung wird es keine zusätzlichen Säcke durch die Stadtverwaltung geben (mehr).

                                                                                                        -----------------------------------

Abbau Dosencontainer

Im Verlauf der Umstellung von „Gelben Säcken“ auf die „Gelbe Tonne“ werden auch die Dosencontainer nach und nach abgebaut und gänzlich aus dem Stadtbild verschwinden. Die Dosen sollen dann künftig mittels dem Gelben Sack bzw. der Gelben Tonne entsorgt werden (mehr).

 

                                                                                                         ----------------------------------

Bargeldlose Zahlung im Rathaus

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtkasse sowie beim Einwohnermeldeamt auch bargeldlos bezahlen. Dazu stehen Kartenterminals zur Verfügung die bei kleineren Beträgen auch einen kontaktlosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Unterstützt werden Girocard (ehemals EC-Karte), Mastercard, VISA, Maestro und VPay.

                                                                                                     -----------------------------------

 

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Ihrer papierlosen Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheins (mehr)

 


 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

apothekennotdienst

AKTU Poster offene Ohren klein

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Nahwärme Rauschenberg

Klimaschutz durch ökologische Energiequellen in Rauschenberg

Weitere Anschlüsse am Nahwärmenetz sind noch möglich

ZwNWR Leitungenei wichtige Hauptziele verfolgen die Mitglieder der noch jungen Nahwärmegenossenschaft in Rauschenberg. Zum einen ist es der Schutz des Klimas durch Nutzung der Abwärme der Biogasanlage „Fiddemühle“ und die Nutzung von Hackschnitzeln aus Wäldern der Region in dem Heizwerk in der Albshäusertorstraße.  Zum anderen ist es der Wunsch, langfristig diesen ökologischen Energieträger kostengünstig anbieten zu können und den Bewohnern in Rauschenberg eine wirtschaftlich und ökologisch sinnvolle Alternative zu anderen Brennstoffarten zu geben.

Für viele Hauseigentümer kann sich der Wechsel von fossilen Brennstoffen zur Nahwärme durchaus lohnen, denn unter bestimmten Voraussetzungen besteht für Öl- und Gasheizungen, die älter als 30 Jahre alt sind, gemäß der Energieeinsparverordnung, eine Austauschpflicht. Aktuell werden immer noch die Zuleitungen zu den jeweiligen Häusern und die dort zu installierenden Hausübergabestationen gefördert. Die ab 2021 fällige co2 Abgabe auf fossile Energieträger soll zudem die Attraktivität nachwachsender Rohstoffe fördern.

Darüber hinaus können Hauseigentümer bei energetischen Sanierungen ihrer Häuser höhere Fördermittel in Anspruch nehmen, wenn sie an das Nahwärmenetz angeschlossen sind.  Da der Primärenergiefaktor bei Bezug von Nahwärme 0,0 beträgt kann dies neben der ökologischen Sinnhaftigkeit auch wirtschaftlich sehr attraktiv sein.

Verschiedene Förderprogramme u.a. der KfW (z.B. Programm 151) können hier in Anspruch genommen werden. Für Genossenschaftsmitglieder bietet die Genossenschaft eine Erstberatung an.

Aktuell werden in Rauschenberg mehrere Häuser von neuen Mitgliedern der Nahwärme Genossenschaft in der Berliner Straße, der Posener Straße und Auf dem Flur an das Nahwärmenetz angeschlossen. Weitere Interessenten können sich noch nach der derzeitigen Heizperiode anschließen lassen.

Interessenten können Informationen auf unserer Homepage www.nw-r.de nachlesen und einen Gesprächstermin per e-mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erfragen.

Jürgen Damm, Nahwärme Rauschenberg eG

Bild: Ein Blick in das Innere: Leitungsführung im Holzhackschnitzelheizwerk der Nahwärme Rauschenberg in der Albshäusertorstraße.

Bürgermeister Michael Emmerich

Liechristmas tree 1149619 1280be Rauschenberger Bürgerinnen und Bürger,

ein bewegtes Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Corona-Pandemie hat maßgeblich unseren Alltag, unser Leben und unser Miteinander bestimmt. Auch das bevorstehende Weihnachtsfest kann aufgrund der aktuellen Einschränkungen für viele Menschen nicht in gewohnter Weise stattfinden. Hinzu kommen Ängste und Sorgen um Gesundheit oder die berufliche Zukunft.

Für uns alle ist es wichtig, dass wir angesichts dieser unerwarteten Herausforderung dennoch nicht die Zuversicht verlieren. Besonders ermutigend sind die Hilfsbereitschaft und Solidarität vieler Menschen gerade in dieser schwierigen Zeit. Die vielfältigen ehrenamtlichen und nachbarschaftlichen Initiativen in Rauschenberg zeigen, dass unser Gemeinwesen intakt ist.

Im Moment kann niemand sagen, wie lange wir noch mit den ungewohnten Einschränkungen leben müssen. Ich habe allerdings keinen Zweifel daran, dass wir perspektivisch wieder zu normalen Lebensumständen finden werden. Alle Einrichtungen der Stadt sind darauf vorbereitet, den Rauschenberger Bürgerinnen und Bürgern in kürzester Zeit wieder vollumfänglich zur Verfügung zu stehen.

Ich wünsche Ihnen Gesundheit, ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.

Ihr Michael Emmerich

Bürgermeister

Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum

Tannenbaum Kita MäuseburgDie Schultütenkinder der Kita „Mäuseburg“ strahlen mit dem Christbaum um die Wette. Der von der ortsansässigen Firma SW MOTECH gespendete Baum erstrahlt im Lichterglanz und selbstgebasteltem Christbaumschmuck. Mit Feuereifer gestalteten die Kinder wunderschöne Anhänger. Glanzpapier, selbstgegossene Wachsglöckchen und Sterne, Lichterketten und Christbaumkugeln wurden unter größter Achtsamkeit von den Kindern an den Baum gehangen. Stolz begutachteten sie Ihr Werk. SW MOTECH hat durch die Spende die Augen aller Kindergartenkinder, Mitarbeiter und Besucher der Einrichtung zum Leuchten gebracht. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken und wünschen allen Mitarbeitern der Firma eine wunderschöne Weihnachtszeit und ein gesegnetes Fest.

Rosi Geist

Weihnachtskarten / Weihnachtsgirlanden

Liebe KinCollage Weihnachtsbaumschmuck webder!

Weihnachten kommt immer näher und die Weihnachtswerkstatt neigt sich dem Ende zu. Wie bereits angekündigt, gibt es zwar noch zwei Bastelangebote bis Weihnachten, aber dies ist in diesem Jahr unser letzter Artikel. Dann geht es erst einmal in die Winterpause. Im Januar sind wir wieder für Euch da und es wird eine Collage von den beiden letzten Angeboten geben. Also schickt uns auch weiter fleißig Eure Bilder. In der letzten Woche gab es edle Weihnachtskarten und Anhänger aus Tannenbäumen und Sternen. Auch hier sind die Ergebnisse wirklich wieder sehr schön geworden. Einfach toll! Hier sind die eingesandten Bilder von Euch als Collage. Die nächsten Bastelsets und das dazugehörige Bastelvideo gibt es am Mittwoch bzw. am Donnerstag. Und wie immer noch die Anmerkung, dass die Aktion kostenlos ist. Wenn Ihr also zwischen fünf und 12 Jahre seid und Lust habt, könnt Ihr gerne noch mitmachen. Mittlerweile sind es schon deutlich mehr als 200 Kinder, die bei der Aktion mitmachen. Deshalb ist es uns sehr wichtig, dass wenn Ihr nicht mehr mitbasteln wollt, Ihr uns kurz Bescheid gebt, damit wir Euch das Material nicht unnötig bringen. Sonst wäre für die andern Kinder leider nicht mehr genug vorhanden. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Also wenn Ihr Euch an- bzw. abmelden wollt, dann meldet Euch einfach per WhatsApp/Telefon unter der Nummer 0162-4014840 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Collage Weihnachtsbaumschmuck webAlle Videos mit den nötigen Informationen und Anleitungen findet Ihr unter www.rauschenberg.de in der Rubrik Jugendpflege im Bereich Spiel- und Bastelgruppen.

In der Collage für die Rauschenberger Nachrichten werden allerdings immer nur die Bilder des aktuellen Bastelangebots gezeigt.

Wichtig! Bilder, die mit in die Collage sollen, müssen bitte bis spätestens Montagabend eingegangen sein, da der Beitrag bis Dienstagmittag in der Redaktion der Rauschenberger Nachrichten sein muss und wir noch Zeit benötigen, um die Collage vorher zu erstellen.

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Bleibt gesund und viel Spaß beim Basteln.

Euer Jugendpflegeteam ;-)

Familienzentrum

familienzentrumLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Familienzentrum ist vom 22.12. bis einschließlich 31.12.2020 geschlossen. Ab dem 04.01.2021 bin ich zu den bekannten Zeiten wieder für Sie erreichbar. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes, gesegnetes Weihnachtsfest verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr.

 

Herzliche Grüße

Ihre Simone Berwanger

Ralf Merle zum Stadtrat ernannt

Stadtrat Ralf Merle webDie Rauschenberger Stadtverordnetenversammlung hat am 14. Dezember 2020 Ralf Merle zum Stadtrat ernannt. Als langjähriges Mitglied der CDU-Fraktion ist Ralf Merle mit der Rauschenberger Kommunalpolitik und den städtischen Belangen vertraut. Ralf Merle folgt Werner Linker nach, der sein Amt im Magistrat aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Bild (v.l.): Bürgermeister Michael Emmerich, Stadtrat Ralf Merle und Stadtverordnetenvorsteher Norbert Ruhl

Postagentur Rauschenberg

Die PoPosthornstagentur im Seniorenheim „Haus Rauschenberg“ ist ab Montag, den 14. Dezember 2020 wieder geöffnet.

Öffnungszeiten:

montags bis freitags: 15:00 – 17:00 Uhr

samstags: 10:00 – 12:00 Uhr

Am 24. und 31. Dezember 2020 ist die Postagentur geschlossen.

Winterdienst

 

winterdienstDurchführung Winterdienst

Eine freundliche Bitte an alle Fahrzeugbesitzer:

Bitte achten Sie beim Abstellen Ihrer Fahrzeuge darauf, dass genügend Platz für die ungehinderte Durchfahrt der Räum- und Streufahrzeuge verbleibt. Nur so kann ein reibungsloser Winterdienst gewähr- leistet und evtl. Schäden vermieden werden.

Vielen Dank!

Müllkalender 2021

 

Trash full iconMüllkalender 2021

Der Müllkalender für 2021 erscheint in Kürze und wird als Beilage zusammen mit den Rauschenberger Nachrichten am 19.12.2020 an alle Haushalte im Gemeindegebiet verteilt.

Wie gewohnt wird der Müllkalender auch auf der Homepage der Stadt Rauschenberg hier unter www.rauschenberg.de zum Download bereitgestellt.

Und natürlich liegen auch wieder fertig ausgedruckte Müllkalender im Rathaus zur Abholung für Sie bereit.