Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Verteilung der aktuellen Corona-Fälle auf die Kommunen des Landkreises

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf informiert bezüglich der aktuellen Corona-Zahlen auch über die Verteilung der Fälle auf die Kommunen (u.a. Rauschenberg).

                                                                               ------------------------------

Corona-Testmöglichkeiten im Stadtgebiet

In mehreren Kommunen im Umkreis wurden Testzentren eingerichtet. In Rauschenberg bieten die niedergelassenen Hausärztinnen Testungen an. Eine Abfrage hat folgendes Bild ergeben: (mehr)

                                                                              -------------------------------

Sprechstunden Rathaus – Regelung während der Schulferien

Mit Beginn der hessischen Schulferien am 19. Juli 2021 ist die Stadtverwaltung mittwochs für den Publikumsverkehr geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit ist von dieser Regelung nicht betroffen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

                                                                           -----------------------------------

Sperrung der Berliner Straße ab 21.06.2021

Ab dem 21. Juni 2021 werden auf der Berliner Straße, oberhalb der Einfahrt zur Straße „Auf dem Kalk“, die Entwässerungsrohre erneuert.
Das ausführende Unternehmen muss dafür die Berliner Straße queren, so dass diese, für die Dauer der Arbeiten, zwischen den Straßen „Am Schwitzenberg“ und „Auf dem Kalk“ für den Gesamtverkehr gesperrt wird. (mehr)

                                                                            --------------------------------

Bürgerhilfe

Die Rauschenberger Bürgerhilfe basiert auf einer Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. und dem DELTA-Dienstleisterteam. Wenn Sie Hilfe benötigen oder aber an einer Mitarbeit als Alltagsunterstützer interessiert sind, so wenden Sie sich bitte an das Familien-und Beratungszentrum der Stadt Rauschenberg. Weitere Informationen sowie eine nähere Beschreibung der Unterstützungsangebote finden Sie in den Flyern "Alltagsunterstützer", "Bürgerhilfe" und "Kinder".

                                                                             -----------------------------------

Anmeldung Grundschulbetreuung

Das Anmeldeformular für die erweiterte Grundschulbetreuung von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr durch die Stadtjugendpflege finden Sie hier.

                                                                            ------------------------------------

Mülltrennung Papiertonne

Was in die Papiertonne gehört und was nicht.

                                                                            -----------------------------------

Austausch Wasserzähler

Die Mitarbeiter der städt. Wasserversorgung beginnen in der 17. Kalenderwoche mit dem Austausch von Wasserzählern. Es handelt sich um den turnusmäßigen Austausch von Zählern deren Eichzeit abgelaufen ist. Eine gesonderte Terminbenachrichtigung erfolgt nicht – sollte der Austausch wegen Abwesenheit nicht möglich sein, werden die Mitarbeiter Kontakt mit den jeweiligen Hauseigentümern aufnehmen.

                                                                         ----------------------------------    

Ferienspiele 2021

Die Flyer und Anmeldeformulare für die Ferienspiele der Jugendpflege Rauschenberg sind ab sofort als Download verfügbar.

                                                                       ------------------------------------

 Nutzung Bürgerhäuser, städtische Büchereien und Jugendclubs

Öffnung ab 07. Juni 2021

                                                                      -------------------------------

Bargeldlose Zahlung im Rathaus

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtkasse sowie beim Einwohnermeldeamt auch bargeldlos bezahlen. Dazu stehen Kartenterminals zur Verfügung die bei kleineren Beträgen auch einen kontaktlosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Unterstützt werden Girocard (ehemals EC-Karte), Mastercard, VISA, Maestro und VPay.

logo

apothekennotdienst

AKTU Poster offene Ohren klein

Am 15.07.2021 wurde die Solarwärme Bracht eG gegründet. Ein Video der Informationsveranstaltung können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.solarwaerme-bracht.de

Button SolardorfBracht

Corona-Regeln Hessen

Coronaregeln 220721

Stellenausschreibung: Leitung der Stadtkasse

Stellenausschreibung Kasse extern

Stellenausschreibung Bauhof

Stellenausschreibung Bauhof

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen
Juli 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Open Air Autokino „Oratorium EINS“ am 17. Juli 2021 auf dem Festplatz in Rauschenberg: Anmeldungen weiterhin möglich

Autokino Oratorium EinsDie in der Kurzinfo-Broschüre angegebene Anmeldefrist wurde vom Veranstalter aufgehoben. Wer am Oper Air Autokino teilnehmen möchte, kann sich noch gern per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Die Anmeldung wird mit einer Bestätigungsmail beantwortet.

 

Gemeinsame Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Rauschenberg

Aufgrund der Pandemie werden nur Mitglieder der Einsatzabteilungen eingeladen. Die Feuerwehren hoffen, im nächsten Jahr wieder die Mitglieder des  Magistrates, des Stadtparlaments sowie die Ortsvorsteher begrüßen zu dürfen.

GHV RB Feuerwehren 2021

Neue Ausstellung im Alten Sägewerk in Rauschenberg

Plakat Ausstellung Altes Saegewerk 10 11 0721Liebe Freunde der Kunst

Am Wochenende beginnt eine neue Ausstellung. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte dem Anhang hier.

Als Besonderheiten sind zu erwähnen eine Lesung am 10.7. mit Pit Metz ab 17.00  Uhr und eine junge Cellistin, Charlotte Zeiß (14 J), die Sie am 11.7. ab 15.00 Uhr begeistern wird.

Für ausreichend Getränke und kleine Snacks ist gesorgt. Der Skulpturenpark lädt zum Verweilen ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Beste Grüße aus Rauschenberg

Anne Hoerder

Baumbestattungen auf Rauschenberger Friedhof

Friedhof Baumbestattungen 1Ab 1. August 2021 sind auf dem Rauschenberger Friedhof auch Baumbestattungen möglich. Hierzu wurde auf dem Friedhofsgelände ein eigener, gepflegter Bereich ausgewiesen auf dem insgesamt 108 Urnen beigesetzt werden können. Die einzelnen Urnenplätze werden in Reihenfolge vergeben, d.h. eventuelle Wünsche nach einem bestimmten Urnenplatz können nicht berücksichtigt werden. Die Namen der Bestatteten werden mit Geburts- und Sterbejahr auf Namenstafeln in der Nähe der Urnenplätze durch die Friedhofsverwaltung eingraviert, die auch ausschließlich für die Anlage und Pflege der Baumgrabstätten zuständig ist. Die Möglichkeit einer Baumbestattung auf dem Rauschenberger Friedhof besteht für alle Einwohner der Kommune. Die anfallenden Gebühren sind in der Friedhofsgebührenordnung geregelt und betragen 1.250 Euro.

Bilder links: Für die Baumbestattungen wurde ein eigener Friedhofsbereich am Schloßberg geschaffen.

 

 

Baumbestattungen 2

Mülltrennung wirkt!

Wussten Sie schon, dass es hilft, wenn Sie den Deckel vom Joghurtbecher trennen?

Ein großes Problem beim Recycling sind miteinander verbundene Verpackungskomponenten aus unterschiedlichen Materialien. Wird die Verpackung nicht in ihre einzelnen Bestandteile getrennt, kann sie nicht vollständig recycelt werden. So zum Beispiel beim Joghurtbecher aus Plastik mit einem Aluminiumdeckel. Von der Sortieranlage kann der Deckel nicht vom Plastikbecher getrennt werden – so wird eine der Verpackungskomponenten nicht recycelt.

Die Rauschenberger Brunnen fließen wieder

Brunnen Am Brauhaus webPassend zur sommerlichen Jahreszeit fließt in den Rauschenberger Brunnen das Wasser. Nun können Einheimische und Besucher wieder dem Plätschern des Brunnens auf dem Marktplatz lauschen. Dessen Pumpe musste im vergangenen Jahr kostenaufwändig erneuert werden. Ebenfalls durch die städtische Wasserversorgung repariert wurde die Pumpe des als Quellstein gestalteten kleinen Brunnens an der Ecke Auf der Bach-Jahnstraße („Am Brauhaus“) am Rande der Altstadt. Der Quellstein bildet den Mittelpunkt einer als kleine Ruhe-Oase hübsch gestalteten Fläche die in ehrenamtlicher Arbeit sorgsam gepflegt wird: Erst kürzlich haben Inge Vaupel-Heinen, Magret Wittekindt-Regulski, Mario Fritsch und Friedhelm Klein die Fugen der Pflasterung gesäubert, Unkraut entfernt und die Büsche geschnitten. Frau Monika Winkel hat sich bereit erklärt, die Mäharbeiten zu übernehmen. Wichtig für alle Spaziergänger und Wanderer: Auch das Tretbecken der Kneippanlage am Waldspielplatz ist mit Wasser befüllt und lädt die Besucher besonders an heißen Tagen zu einer spontanen Abkühlung ein.

 

Lädt zum Verweilen ein: Der kleine Platz mit Quellstein „Am Brauhaus“.

Rauschenberg natürlich! Der Schwalbenschwanz

Schwalbenschwanz am Lavendel Foto zu Text 10 webNach dem langen kalten Frühling fliegen wieder Schmetterlinge. Einer unserer schönsten Tagfalter ist der Schwalbenschwanz. Er ist selten geworden aber wir haben hier in Rauschenberg bisher noch das Glück ihn vor allem im Hochsommer fliegen zu sehen.

Wenn es im Frühsommer schön warm geworden ist und vor allem Dill und die Wilde Möhre so groß gewachsen sind, dass sie den kleinen Raupen Nahrung bieten können, platzt die Puppe des Schwalbenschwanzes am Rücken auf. Sie hat viele Monate an einem Halm festgeklebt, überwintert und nun schlüpft der Schmetterling. Er stellt sich auf seine Beine und beginnt Körperflüssigkeit in die Flügel zu pumpen. Die entfalten sich allmählich und müssen dann noch trocknen und fest werden.

Nach ein paar Stunden kann der Falter endlich fliegen und seine erste Mahlzeit suchen. Der Schwalbenschwanz saugt besonders gern an der Karthäusernelke und am Lavendel.

Ja und dann geht es auf Partnersuche! Schmetterlinge können die Pheromone ihrer Geschlechtspartner sehr gut riechen und der Schwalbenschwanz schafft das auf eine Distanz von bis zu zwei Kilometern. Wenn sich ein Paar gefunden hat ist eine Pflanze zur Eiablage nötig und das ist die Wilde Möhre, oder auch der Dill, beide sind Doldenblütler.  

Raupe am Dill Foto zu Text 10 webIm Hausgarten können wir dem Falter helfen und Dill säen. Im Gegensatz zum Kohlweißling legt der Schwalbenschwanz nur ein Ei an die Pflanze und es entsteht praktisch kein Schaden. Bevor Dill geerntet wird, bitte mal nach einer kleinen schwarzen Raupe Ausschau halten! Raupen müssen sich mehrmals häuten weil ihre Haut wie bei Schlangen, nicht mitwächst. Und schon nach etwa einer Woche ist aus der kleinen schwarzen eine größere grün- orange gestreifte Raupe geworden. Sie frisst und häutet sich bis sie gut fünf Zentimeter lang ist. Feinde kann sie erschrecken, indem sie blitzartig ein leuchtend oranges „V“- Zeichen an ihrem Kopf ausstülpt. Zuletzt sucht sie sich einen Pflanzenstängel und klebt sich mit einer Art Gürtel aus einem Spinnfaden daran fest. Die Raupe krümmt sich und entwickelt eine feste grüne Außenhaut, die allmählich eine graue Tarnfarbe annimmt. Sie wird zur bewegungslosen Puppe. So überwintert der Schwalbenschwanz viele Monate und man kann nur hoffen, dass er nicht einem Vogel oder den herbstlichen Aufräumarbeiten zum Opfer fällt. Und mit Glück schlüpft dann im nächsten Jahr wieder ein neuer wunderschöner Schmetterling.

E. Pienkny, M. Henkel

Wiedereröffnung der „Schatzkiste“ in Rauschenberg ein voller Erfolg

Schatzkiste Juni21 Eröffnung webDie Rathausuhr hatte noch nicht drei Uhr geschlagen, da standen am vergangenen Freitag die ersten Kundinnen und Kunden schon an der Türe, pünktlich zur Wiedereröffnung der „Schatzkiste“ herrschte Andrang. Kein Wunder also, dass Bürgermeister Michael Emmerich sowie das Helfer-Team mit Helga Preuß, Julie Ried, Regine Gimmler, Manfred Günther und die zur Eröffnung beruflich verhinderte Gisela Büttner (sie kam später dazu) allen Grund zur Freude hatten:

Die „Schatzkiste“, der städtische Second-Hand-Laden in Rauschenberg, bietet nun wieder Kleidung für Damen, Herren, Kinder und Babys sowie Accessoires, Aktionsware und andere "Schätzchen" zu günstigen und fairen Preisen.

Der Laden in der Schmaleichertorstraße 4 präsentiert sich dabei in neuem Glanz. Denn nach einem Wasserschaden mussten Ladenfläche und Nebenräume aufwendig saniert werden: unter anderem mit neuem Boden, neuen Innentüren und neuer Tapete. Zudem wurde die Einrichtung des Ladens neu gestaltet. Kundinnen und Kunden dürfen aber nicht nur auf die neue Präsentation gespannt sein, sondern auch auf eine „neues“ Angebot an Second-Hand-Ware. 

Zahlreiche Menschen haben die vergangenen Wochen genutzt, um Kleidung für den Second-Hand-Laden zu spenden. Dabei gingen nicht nur Spenden aus dem Kreisgebiet, sondern auch aus Norddeutschland ein: Der Spendenaufruf in den „Rauschenberger Nachrichten“ erreichte eine Frau über ihre in der Großgemeinde wohnenden Kinder.

„Danke“, das sagen Helga Preuß und Regine Gimmler stellvertretend für die Helferinnen und Helfer der "Schatzkiste": Für die vielen Spenden, die dafür sorgen, dass mit einem ausreichenden und attraktiven Angebot wieder geöffnet werden kann.

„Danke“, das sagte Bürgermeister Emmerich zu den Helferinnen und Helfer der „Schatzkiste“, die in den vergangenen Monaten zahlreiche Stunden dort geleistet haben und überreichte symbolisch Blumensträuße: „Dieses wirklich überwältigende Interesse der Kundinnen und Kunden an der Wiedereröffnung zeigt, wie wichtig dieser Laden für Rauschenberg ist – auch für das Stadtbild.“ 

Einhergehend mit der Wiedereröffnung ist die „Schatzkiste“ auch zu neuen Zeiten geöffnet:

Dienstag: 15 bis 17 Uhr

Mittwoch: 10 bis 12 Uhr

Donnerstag: 15 bis 17 Uhr

Freitag: 10 bis 12 Uhr

Sowie jeden 1. und 3. Samstag: 10 bis 12 Uhr

 

Manfred Günther für das Schatzkisten-Team

Stadtbücherei Rauschenberg: Buchempfehlung

Cover stay away from gretchenSusanne Abel / „Stay away from Gretchen“

…so heißt eines unserer neuen Bücher. Tom Monderath, ein bekannter Kölner Nachrichtensprecher, muss sich mehr und mehr um seine an Demenz erkrankte vierundachtzigjährige Mutter Greta kümmern. Was ihm zunächst als Bürde erscheint, empfindet er zunehmend als Chance, mehr über die Vergangenheit der Mutter und auch über die eigenen Wurzeln zu erfahren. Durch Gretas Erzählungen und Briefe, die er in ihren Unterlagen findet, erhält er Einblick in die die Flucht aus Preußisch Eylau in den Westen und die ersten Nachkriegsjahre. In Heidelberg, das unter amerikanischer Besatzung steht, trifft Greta erstmals in ihrem Leben auf einen schwarzen Soldaten und fängt an, über das im Rassekundeunterricht Erlernte nachzudenken. „Stay away from Gretchen“, der Appell der US-Army, sich von den deutschen Frauen fernzuhalten, kommt weder bei den Soldaten, noch bei den deutschen „Frolleins“ an. Zu lange hat der Krieg gedauert, und der Hunger nach Leben lässt sich nicht mehr unterdrücken.

Das Schicksal der Besatzungskinder ist eines der am wenigsten bekannten Kapitel der deutschen Nachkriegszeit. Susanne Abel gelingt es, die Geschichte auf eindringliche und doch unterhaltsame Weise zu erzählen.

Dieses und viele andere interessante Bücher warten auf Sie. Unsere Bücherei ist montags und donnerstags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anette Böhm-Kuczera und das Team der Stadtbücherei

Unbekannte verursachen mutwillig massive Wasserverschwendung

Zulauf Tretbecken webBereits zum zweiten Mal haben Unbekannte den Wasserzufluss des Tretbeckens an der Kneippanlage hinter dem Waldspielplatz in Rauschenberg manipuliert und mutwillig eine massive Wasserverschwendung herbeigeführt: Am  Wochenende des 19./20.06.2021 wurden der Abfluss des Tretbeckens verstopft, die verschlossene Abdeckung des Zulaufs gewaltsam geöffnet und das Wasser aufgedreht. Dadurch kam es zum Überlaufen des Tretbeckens, statt 5 m3 liefen täglich 50 m3 durch das Becken. Da es sich dabei um Trinkwasser, also um eine wertvolle Ressource handelt, und die Stadt zudem das Wasser teuer einkaufen muss, ist zum wiederholten Mal ein Schaden entstanden den man nicht als „Dumme-Jungen-Streich“ bagatellisieren kann. Die Stadt Rauschenberg bittet um Hinweise auf die Verursacher des Schadens, eventuell sind die verantwortlichen Personen am Tretbecken beobachtet worden. Hinweise an die Stadtverwaltung können telefonisch unter 06425-9239-0 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitgeteilt werden.