Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Verteilung der aktuellen Corona-Fälle auf die Kommunen des Landkreises

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf informiert bezüglich der aktuellen Corona-Zahlen auch über die Verteilung der Fälle auf die Kommunen (u.a. Rauschenberg).

                                                                               ------------------------------

Corona-Testmöglichkeiten im Stadtgebiet

In mehreren Kommunen im Umkreis wurden Testzentren eingerichtet. In Rauschenberg bieten die niedergelassenen Hausärztinnen Testungen an. Eine Abfrage hat folgendes Bild ergeben: (mehr)

                                                                              -------------------------------

Stellenausschreibung

Die Stadt Rauschenberg beabsichtigt zum 1. Oktober 2021 einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin (m/w/d) mit 6 Std./Woche als Reinigungskraft/Hausmeister/in für das Feuerwehrhaus Rauschenberg einzustellen (mehr).

                                                                             -------------------------------

Stadtverwaltung und Bauhof an Brückentag geschlossen

Die Stadtverwaltung und der städt. Bauhof sind am Freitag, den 14. Mai 2021 geschlossen. Den Bereitschaftsdienst erreichen Sie unter den folgenden Rufnummern:

Bauhof: 0152 34367309

Wasserversorgung: 0152 34278441

Zweckverband Mittelhess. Abwasserwerke : 0176 19506150

Am Samstag, dem 15. Mai 2021 findet keine Annahme von Bauschutt statt.

                                                                              --------------------------------

Bürgerhilfe

Die Rauschenberger Bürgerhilfe basiert auf einer Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. und dem DELTA-Dienstleisterteam. Wenn Sie Hilfe benötigen oder aber an einer Mitarbeit als Alltagsunterstützer interessiert sind, so wenden Sie sich bitte an das Familien-und Beratungszentrum der Stadt Rauschenberg. Weitere Informationen sowie eine nähere Beschreibung der Unterstützungsangebote finden Sie in den Flyern "Alltagsunterstützer" und "Bürgerhilfe".

                                                                             -----------------------------------

 Austausch Wasserzähler

Die Mitarbeiter der städt. Wasserversorgung beginnen in der 17. Kalenderwoche mit dem Austausch von Wasserzählern. Es handelt sich um den turnusmäßigen Austausch von Zählern deren Eichzeit abgelaufen ist. Eine gesonderte Terminbenachrichtigung erfolgt nicht – sollte der Austausch wegen Abwesenheit nicht möglich sein, werden die Mitarbeiter Kontakt mit den jeweiligen Hauseigentümern aufnehmen.

                                                                               -------------------------------

Ferienspiele 2021

Die Flyer und Anmeldeformulare für die Ferienspiele der Jugendpflege Rauschenberg sind ab sofort als Download verfügbar.

                                                                               -------------------------------

                                                                          

Nutzung Bürgerhäuser und städtische Büchereien

Die städtischen Bürgerhäuser und Büchereien bleiben aufgrund der Corona-Beschränkungen weiterhin, zunächst bis zum 17. Mai 2021, geschlossen.

                                                                               -------------------------------

Bargeldlose Zahlung im Rathaus

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtkasse sowie beim Einwohnermeldeamt auch bargeldlos bezahlen. Dazu stehen Kartenterminals zur Verfügung die bei kleineren Beträgen auch einen kontaktlosen Zahlungsvorgang ermöglichen. Unterstützt werden Girocard (ehemals EC-Karte), Mastercard, VISA, Maestro und VPay.

 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

apothekennotdienst

AKTU Poster offene Ohren klein

Cover Seniorenblaetter

Die aktuelle Ausgabe der Hessischen Seniorenblätter erhalten Sie hier

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Jugendpflege "at home": Filzhühner

Hallo Ihr LLogo Jugendpflege Rauschenbergieben,

bei unserem letzten Angebot von Jugendpflege „at home“ gab es tolle Hühner aus Filz in sehr vielen Farben, was die Auswahl für Euch nicht wirklich leicht machte. Da hatte der ein oder andere schon mal etwas Schwierigkeiten, sich zu entscheiden. Die Ergebnisse sind aber wieder wirklich sehr schön geworden. Auch die Präsentationen Eurer Bilder waren wieder äußerst kreativ. In der letzten Woche hatten wir es wegen der Wahl leider nicht geschafft, eine Collage für die Rauschenberger Nachrichten zu erstellen. Dadurch hatten aber noch einige von Euch die Gelegenheit, ein Bild nachzureichen. Jetzt aber erst einmal Eure Werke zum Thema „Filzhühner“, viel Spaß damit. In der nächsten Woche erwartet Euch dann ein Angebot zum Thema Ostern.

Das kommende Bastelangebot sowie das dazugehörende Bastelvideo von Jugendpflege „at home“ gibt es dann wie immer wieder am Mittwoch bzw. am Donnerstag. Wenn Ihr bis Donnerstagabend noch kein Material bekommen habt, meldet Euch bitte. Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Werke von Euch.

UCollage Filzhühnernd wie immer noch die Anmerkung, dass die Aktion kostenlos ist. Wenn Ihr also zwischen 5 und 12 Jahre alt seid und Lust habt, könnt Ihr gerne noch mitmachen. Durch das sehr große Interesse sind die Vorbereitungen deutlich umfangreicher geworden. Deshalb ist sehr wichtig, dass Ihr - wenn Ihr nicht mehr mitmachen wollt - uns kurz Bescheid gebt, damit wir Euch das Bastelmaterial nicht unnötig bringen. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Wenn Ihr Euch an- bzw. abmelden wollt oder Fragen habt, dann meldet Euch einfach per WhatsApp/Telefon unter der Nummer 0162-4014840 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Alle Videos mit den notwendigen Informationen und Anleitungen findet Ihr unter www.rauschenberg.de in der Rubrik Jugendpflege im Bereich Spiel- und Bastelgruppen. In der Collage für die Rauschenberger Nachrichten werden in der Regel immer nur die Bilder des aktuellen Bastelangebotes gezeigt. Wichtig! Bilder, die mit in die Collage sollen, müssen bitte bis spätestens Montagabend eingegangen sein, da der Beitrag bis Dienstagmittag in der Redaktion der Rauschenberger Nachrichten sein muss und wir noch Zeit benötigen, um die Collage vorher zu erstellen.

Wir würden uns freuen, von Euch zu hören wünschen allen viel Spaß beim Basteln.

Bleibt gesund, Euer Jugendpflegeteam 😊

Rauschenberg natürlich! Endlich ist der Frühling da!

Bienblühende Kornelkirsche zu Text 08en, Hummeln und Schmetterlinge sind schon unterwegs und suchen sich ihr erstes Frühstück im neuen Jahr. Weidenkätzchen und Haselsträucher locken mit Nektar und Pollen. Aber auch Ziersträucher in unseren Gärten bieten eine willkommene Mahlzeit für die fleißigen Bestäuber, solange noch keine Obstbäume blühen. Im März und oft schon im Februar blüht die Kornelkirsche hellgelb. Die Blüte erscheint vor dem Laubaustrieb. Die Kornelkirsche wächst am Radweg nach Kirchhain und in der Feldflur. Sie ist anspruchslos und schnittverträglich. Viel üppiger blühen die Forsythien, die für uns Menschen eine wahre Augenweide sind. Leider haben sie nichts für Bienen und Co zu bieten. Dagegen ziehen die roten Blütentrauben der Zierjohannisbeere, die etwas später blühen, die Hummeln förmlich an. Der ganze Strauch scheint zu brummen. Überhaupt sind alle Beerensträucher bei Bienen und Hummeln sehr beliebt und wir sollten in unseren Gärten ein Plätzchen finden für schwarze Johannisbeere, stachellose Brombeere, Himbeere oder Heidelbeere. Sie brauchen nicht viel Platz, wenig Pflege und bringen eine leckere Ernte. Die Heidelbeersträucher erfreuen uns noch dazu im Herbst mit einer sehr dekorativen roten Blattfärbung. Diesen Vorteil bietet auch die Felsenbirne, ein ab April weiß blühender Zierstrauch, der schön neben der roten Zierjohannisbeere aussieht. Im Spätsommer hat die Felsenbirne kleine dunkle beerenartige Früchte, die essbar sind aber auch den Vögeln gut schmecken. Einige Felsenbirnen stehen am Ortseingang von Rauschenberg neben dem Holzschiff.

Elke Pienkny,  Martha Henkel

Fachdienst Seniorenbildung: Schlaue Graue / Thema Wandern

Die aktuelle Ausgabe "Schlaue Graue" finden Sie hier

Schlaue Graue Ausgabe 15

Ernsthausen „In der Lück“: PKW-Stellplätze vor der Arztpraxis

Der städtStellplaetze Praxis Kurz Ernsthausenische Bauhof hat fünf PKW-Stellplätze in Ernsthausen in der Straße „In der Lück“ vor der Arztpraxis Kurz angelegt. Dazu musste zunächst ein dort verlaufender Graben verrohrt und aufgefüllt werden. Anschließend hat der Bauhof eine Frostschutzfläche als Untergrund hergestellt, die vom Eigentümer im Sommer abschließend gepflastert wird. Die Anlage der Stellplätze resultiert aus der Kooperation einer privaten Patienten-Initiative, des Ortsbeirates Ernsthausen, des Eigentümers der Fläche, Herrn Moritz, sowie der Stadt Rauschenberg und entspricht dem Wunsch vieler Patienten und der Arztpraxis Kurz nach einer zusätzlichen Parkmöglichkeit in unmittelbarer Nähe.

Kommunalwahl 2021

 

Kommunalwahlen 2021

Rauschenberg hat gewählt

Zu den Ergebnissen:

wahl2021

 

Trickbetrüger am Telefon

Deutsche Rentenversicherung Hessen warnt vor fingierten Anrufen

FRANKFURT AM MAIN. Die Deutsche Rentenversicherung Hessen warnt aktuell vor Betrügern, die sich am Telefon als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung ausgeben. Auf dem Display erscheint durch technische Manipulation eine Rufnummer des hessischen Rentenversicherungsträgers oder sogar private Mobilfunknummern von Mitarbeitern.Trickbetrüger versuchen immer wieder im Namen der Deutschen Rentenversicherung Hessen, vor allem ältere Menschen um ihr Geld zu bringen. Sie geben sich am Telefon als Mitarbeiter der gesetzlichen Rentenversicherung aus und versuchen, unter verschiedenen Vorwänden persönliche Daten zu erfahren oder Geldüberweisungen zu veranlassen. Die Deutsche Rentenversicherung Hessen rät daher zur Vorsicht: Wenn Sie sich bei Anrufen nicht sicher sind, ob sich tatsächlich die Deutsche Rentenversicherung Hessen an Sie gewandt hat, nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu uns auf. Melden Sie sich bei unserem Servicetelefon unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 1000 4800 und fragen Sie nach. Die Deutsche Rentenversicherung Hessen fordert niemals telefonisch zu einer Zahlung auf. Die kostenlose Broschüre „Vorsicht Trickbetrüger“ zeigt die häufigsten Vorgehensweisen der Betrüger auf und erklärt, wie sich Versicherte und Rentner vor einem Trickbetrug schützen können. Interessierte erfahren außerdem, wo sie weitere Informationen und Hilfe bekommen können. „Vorsicht Trickbetrüger“ ist unter www.deutsche-rentenversicherung.de als Download abrufbar.

Haushaltsplan und Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2021

Haushalt 2021 erste Seite

Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft und Bauwesen

Sitzung ULB 23.03.2021

Homeschooling-Angebot in der Kratz’schen Scheune in Rauschenberg für alle Schüler

Die JLogo Jugendpflege Rauschenbergugendfamilienzentrumpflege Rauschenberg und das Familien- und Beratungszentrum bieten aktuell für alle Schüler ab der 5. Klasse aus Rauschenberg betreutes Homeschooling in der Kratz’schen Scheune jeweils montags und mittwochs von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr an. Anmeldungen zur Teilnahme bitte an Stefan Ullrich von der Stadtjugendpflege, Tel: 06425 9239-32, mobil unter 0162 4014840 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Simone Berwanger vom FBZ unter der 0159-06105791 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Familen- und Beratungszentrum: Bunte Tüten zur Osterzeit

Liebfamilienzentrume Bürgerinnen und Bürger,

noch vor Corona gab es viele schöne Angebote für Seniorinnen und Senioren in Rauschenberg – war es unter anderem das Dienstag-Café vom Arbeitskreis „Wir alle in Rauschenberg“ oder das Café am Donnerstag der Frauenhilfe mit leckerem Kuchen von Frau Heeb. Bei Martha Henkel wurde kräftig geturnt – auf so Vieles muss derzeit verzichtet werden. So überlegten sich Simone Berwanger vom Familien- und BeratunBunte Tueten webgszentrum und Herr Pfarrer Christopher Noll wie Stadt und Kirche gemeinsam die Seniorinnen und Senioren erreichen kann, um Ihnen zu zeigen, dass Verbundenheit auch in Corona-Zeiten möglich ist. Wie schon in der Vorweihnachtszeit sind jetzt wieder viele bunte Tüten gepackt worden – mit selbstgemachtem Eierlikör, natürlich mit Eiern von heimischen Hühnern, Rätsel, Bastelmaterialien von der Stadtjugendpflege und einer Andacht von Herrn Pfarrer Noll.

(v.l.):  Kumriye Eren, Brigitte Laucht, Barbara Muckelmann und Karolina Wiener waren tatkräftige Unterstützer, die bunten Tüten zu packen und zu verteilen. Ganz herzlichen Dank für diesen Einsatz sagen Simone Berwanger vom Familien- und Beratungszentrum und Pfarrer Christopher Noll!