Grußwort des Bürgermeisters

Web BuergermeisterEmmerich

"Liebe Internetnutzer, ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Stadt Rauschenberg, der Familienstadt mit Herz." >> weiterlesen

Neues aus dem Rathaus

Bracht VierteGrenzwanderung 25

Direkt an unsere Stadtteile Bracht und Albshausen grenzt der Burgwald mit wunderschönen, abwechslungsreichen Wanderwegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: TOURISMUS

 

Veranstaltungskalender

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir den Veranstaltungskalender auf unserer Website vorübergehend deaktiviert.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir aktualisierte Veranstaltungsinformationen veröffentlichen.

logo

button bauenwohnen
button familiienzentrum 2
button jugendpflege
button carsharing
button freibad
 
button freiwilligefeuerwehr
button maerchenstrasse
button nahwaerme
button denkmalagentursprechstunde
button veranstaltungskalender
button wahlen

Hinweise für ehrenamtliche Helfer


Bei dem ehrenamtlich durchgeführten Einkaufsangebot ist es der Stadt Rauschenberg und den Kirchengemeinden sehr wichtig, dass Helfer*innen und auch die Menschen, die Hilfe annehmen, bestmöglich vor Ansteckung geschützt sind. Dies betrifft natürlich auch alle anderen Helfer oder nachbarschaftlichen Initiativen.

Hier einige Hinweise, die es zu beachten gilt:

- Helfer sollen lediglich nur ein Lebensmittelgeschäft und/oder die Apotheke besuchen
- Vermeiden Sie unbedingt persönlichen Kontakt und klären Sie Fragen und Anliegen telefonisch
- Klären Sie vorab telefonisch die kontaktlose Geldübergabe
- Bons werden im Umschlag zusammen mit den Einkäufen und nach einer entsprechenden Information z.B. über Handy mit dem Sicherheitsabstand vor die Tür gestellt
- Es wird empfohlen, bei den Einkäufen Einmalhandschuhe zu tragen
- Benutzen Sie keine eigenen Trage- oder Stofftaschen, verwenden Sie ausnahmsweise Papier- oder Plastiktaschen aus dem jeweiligen Geschäft

Wenn Sie weitere Fragen zum Ablauf oder zur Organisation haben, kontaktieren Sie die Koordinationsstelle, das Familien-und Beratungszentrum der Stadt Rauschenberg - per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 01590-6105791.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Menschen, die sich ehrenamtlich für dieses Projekt engagieren!
Simone Berwanger

 ehrenamt

Keine Kindergartenbeiträge für April

 

Der Magistrat der Stadt Rauschenberg hat in Absprache mit den Trägern der anderen Kindertagesstätten im Stadtgebiet beschlossen, dass zur Unterstützung der Familien die Elternbeiträge, das Essensgeld und die Getränkepauschale der Kindertagesstätten in Bracht, in Rauschenberg und in Ernsthausen für den Monat April 2020 nicht eingezogen werden.

Das Gleiche gilt auch für die Schülerinnen und Schüler der Grundschulbetreuung in den Kindertagesstätten.

Wir alle hoffen, dass sich die aktuelle Situation bis Ende April soweit entspannt hat, dass im Mai der Betrieb der Kindertagesstätten wieder im geregelten Ablauf stattfinden kann.

 

Michael Emmerich
Bürgermeister

Freibad Rauschenberg

 

Die Saisonvorbereitungen für das Freibad sind angelaufen. Die Mitarbeiter haben mit den Reinigungs- und Reparaturarbeiten begonnen und überprüfen die technischen Gerätschaften auf ihre Funktion. Von unserer Seite aus ist vorgesehen, dass das Freibad ab ca. Mitte/Ende Mai geöffnet werden kann.

Dies kann sich durch die aktuelle Krise, ausgelöst durch das Corona-Virus, aber noch verändern.

Aus diesem Grund werden derzeit keine Eintrittskarten (Jahres-, Familien oder andere Karten) verkauft. Bei einer möglicherweise deutlich verkürzten Freibad-Saison könnten auch reduzierte Preise für diese Karten gelten. Der Kartenvorverkauf wird erst beginnen, wenn ein Eröffnungstermin für das Freibad fest steht.

 

Konfirmationen in Ernsthausen

 

Mitteilung des ev. Pfarramtes Rauschenberg- Ernsthausen

Die für Ende April und Anfang Mai geplanten Konfirmationen müssen leider abgesagt werden. Ersatz-Termine, sofern die Situation es zulässt:

Konfirmation in Rauschenberg am 6.9.2020

Konfirmation in Ernsthausen am 13.9.2020

 

Rauschenberg bei HessenWarn

 

hessenwarnMeldungen der Stadt jetzt auch über hessenWARN

Die Stadt Rauschenberg nutzt ab sofort die Sicherheitsapp hessenWARN als zusätzliches Medium für wichtige Mitteilungen zum Thema Corona-Virus. Auf diese Weise erhalten die Bürgerinnen und Bürger zeitnah, direkt und aus seriöser Quelle Informationen über Entwicklungen innerhalb der Kommune oder Maßnahmen der Stadt.

hessenWARN ist eine offizielle Sicherheitsapp des Landes Hessen und im Google Play Store und Apple iStore kostenlos als Download verfügbar. Die App lässt sich auf einfache Weise anpassen, so dass Meldungen mit Relevanz für den jeweils aktuellen Standort (aktivierte „Schutzengel“-Funktion) und weitere ausgewählte Orte empfangen werden können.

Neuer Bereich „Corona-News“

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

in einem neu eingerichteten Bereich "Corona-News finden Sie zentral an einer Stelle auf unserer Website Mitteilungen der Stadt Rauschenberg sowie des Landkreises zu diesem Thema.

Die neue Rubrik erreichen Sie im Hauptmenü (oben links) unter "Aktuelles“ und „Corona-News" (neben den "Rauschenberger Nachrichten").

Corona - Stadtverwaltung in eigener Sache

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Stadtverwaltung bittet Sie darum, während der Öffnungszeiten nur im äußersten Notfall im Rathaus persönlich zu erscheinen.

Für den Einlass betätigen Sie dann bitte die Klingel. In allen anderen Angelegenheiten nehmen Sie bitte per Telefon oder Email Kontakt auf. Die jeweiligen
Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Bürgermeister Michael Emmerich zum Thema Corona


emmerichLiebe Rauschenberger Bürgerinnen und Bürger,

die Ausbreitung des Corona-Virus und die damit verbundenen Maßnahmen zur Verminderung des Infektionsrisikos haben einschneidende Folgen für unser öffentliches und privates Leben, die wir in dieser Form nicht gewohnt sind. Auch in Rauschenberg sind die Auswirkungen auf unser Gemeinwesen zum Beispiel durch die Schließung von Einrichtungen, die Absage aller Veranstaltungen und dem Verbot von Vereinszusammenkünften drastisch spürbar. Wie lange diese Situation anhält und ob weitere Einschränkungen unseren Alltag verändern werden, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt niemand klar beantworten. Es ist daher nur zu verständlich, dass viele Menschen darüber besorgt sind.

Umso wichtiger ist es, dass wir alle in dieser ungewohnten Situation besonnen bleiben und Gemeinsinn zeigen: Wir verfügen über eines der weltweit besten Gesundheitssysteme, der Lebensmittelhandel ist gut aufgestellt und die Versorgung mit wichtigen Bedarfsgütern unterliegt keiner Einschränkung. Aber denken Sie bitte auch daran, dass Sie die inzwischen vielfach publizierten Hygiene- und Verhaltenshinweise beherzigen.

Unsere Stadtverwaltung ist weiterhin für Sie erreichbar, die Öffnungszeiten möchten wir solange wie möglich beibehalten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wären Ihnen allerdings dankbar, wenn Sie sich mit Ihren Anliegen vorrangig telefonisch oder per Email an die Stadtverwaltung wenden. Auf den Internetseiten der Stadt Rauschenberg (www.rauschenberg.de) werden wir Sie über alle wichtigen Entwicklungen unterrichten, dort finden Sie auch einen Link zum unserem Landkreis mit aktuellen Informationen rund um das Thema Corona-Virus.

Als Bürgermeister von Rauschenberg bin ich davon überzeugt, dass wir der aktuellen Herausforderung gemeinsam gewachsen sind. Unsere Bürgerinnen und Bürger in der Kernstadt und allen Stadtteilen, von denen viele auch in den zahlreichen Vereinen und Organisationen ehrenamtlich engagiert sind, haben - wann immer gefragt - ihre Hilfsbereitschaft und Solidarität bewiesen. Die besondere Aufmerksamkeit gilt in diesen Tagen unseren älteren oder geschwächten Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die durch eine Infektion mit dem Corona-Virus besonders gefährdet sind. Hier können wir in Nachbarschaftshilfe zum Beispiel durch die Erledigung von Einkäufen und anderen Besorgungen wichtige Unterstützung leisten.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Rauschenberg gerne zur Verfügung.

     Mit freundlichen Grüßen
     Ihr Michael Emmerich
        - Bürgermeister -

 

Corona - Bekanntmachung

 

Corona-Virus: Vereinszusammenkünfte untersagt, DGHs werden geschlossen

Gemäß Verordnung des Landes Hessen sind vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus ab 18.03.2020 Zusammenkünfte in Vereinen untersagt.

Demzufolge dürfen bis auf weiteres keine Vereinsveranstaltungen stattfinden. Ebenfalls zu schließen sind alle Spielplätze.

Von den Schließungen betroffen sind auch alle Dorfgemeinschaftshäuser der Kommune Rauschenberg.